Deshalb soll die Messe in der Innenstadt bleiben

Kleine Zeitung +

Die Standortanalyse zur Klagenfurter Messe wurde am Mittwoch präsentiert. Sie liefert zahlreiche Argumente gegen Verlagerung an den Flughafen.

Von Bettina Auer | 13.30 Uhr, 09. Oktober 2019

Weiterlesen mit unserem Digitalabo

Gratis testen

    Sie erhalten Zugriff auf:

  • Alle Kleine Zeitung Plus Artikel
  • Tägliches E-Paper
  • Smartphone App

© Markus Traussnig

Im Vorjahr preschte Unternehmer Franz Peter Orasch (Lilihill Gruppe) mit seinen Plänen, die Klagenfurter Messe an den Flughafen zu verlegen, vor. Die Politik der Landeshauptstadt reagiert darauf unterschiedlich. Während die einen eine „Jahrhundert-Chance“ bejubelten, die nicht verhindert werden dürfe, zeigten sich die anderen zurückhalten. In Folge gab Bürgermeisterin Maria-Luise Mathiaschitz (SPÖ) eine Standortanalyse in Auftrag.