Direktion Bildung wurde zu einer Abteilung

Direktion Bildung wurde zu einer Abteilung

Die neue Bildungsdirektion hat mit 1. Jänner ihre Arbeit aufgenommen. Aus dem ehemaligen Landesschulrat wird eine umfassende Super-Behörde für alle Bildungsagenden.


Landhausgeflüster

Mehr Abteilungen für Stöger Bild: bock

Das hat auch Veränderungen im Amt der Landesregierung zur Folge. Denn die bisherig dort ansässige Direktion Bildung und Gesellschaft wurde aufgelöst.

Deren Leiter war bis zu seiner Pensionierung Hermann Felbermayr. Die Mitarbeiter werden in eine neue Abteilung „Gesellschaft“ zusammengefasst und der Direktion Gesundheit und Soziales zugeordnet. Aufgabengebiet der neuen Abteilung sind unter anderem Sport, Jugend und Familie. Die interimistische Leitung wurde Barbara Trixner übertragen. Die Ausschreibung für die Abteilungsleitung soll noch im ersten Quartal erfolgen.

Damit bekommt Matthias Stöger, der Leiter der Direktion, eine weitere Abteilung zu den fünf bestehenden (Ernährungssicherheit und Veterinärwesen, Gesundheit, Kinder- und Jugendhilfe, Sozial- und Wohnbauförderung) und die 148 Mitarbeiter der bisherigen Direktion Bildung dazu.

Kommentare anzeigen »

Warum möchten Sie den Kommentar melden?

‚).show(); } else { $(frmContainer).update().hide(); } } function reportPosting(po_id,po_user,po_created,thema_id) { if ($(‚melden_email‘).value.length