Ökostrom-Ausbau steckt im Parlament fest

Kleine Zeitung +

Wasser-, Wind- und Solarprojekte hängen durch Regierungssturz in der Luft. Ökostrom-Vertreter drängen auf Sondersitzung. Und: was die Branche von Fotovoltaik-Plan der ÖVP hält.

Von Ulrich Dunst | 05.30 Uhr, 13. August 2019

Weiterlesen mit unserem Digitalabo

Gratis testen

    Sie erhalten Zugriff auf:

  • Alle Kleine Zeitung Plus Artikel
  • Tägliches E-Paper
  • Smartphone App

Bernd Lippacher und Paul Ablinger sind die Sprecher der 4000 Kleinwasserkraftwerke © KK, FUCHS

Es wiederholt sich im Tagestakt: Auf politische Beteuerungen, „jetzt aber wirklich“ gegen den Klimawandel anzukämpfen, folgt die umgehende Replik von Betroffenen verschiedenster Branchen, „dass die Politik schon längst was tun könnte, wenn sie nur wollte“.