Vertriebsschiene für regionale Produzenten

Geladen hatte das B2B-Portal manfreddo.com, Unternehmens-Tochter des Lebensmittel-Großhändlers Kröswang mit Sitz in Grieskirchen. „Wir starten mit diesem Markt eine Regional-Offensive“, sagte Geschäftsführer Manfred Kröswang.

Über die Online-Plattform können Hotelbetriebe, Großversorger und Gastronomen derzeit 800 Produkte von 100 Produzenten aus der nahen Umgebung beziehen. Das Portal stelle, so Manfreddo-Leiter Martin Wildfellner, den direkten Kontakt zwischen Gastronomen und lokalen, kleineren Erzeugern her. Wird nichts bestellt, fallen keine Kosten an, wenn doch, zehn Prozent des Umsatzerlöses.

„Komplett-Service“

Dafür erledigt Manfreddo die Buchhaltung und garantiert einen pünktlichen Zahlungseingang. „Wir unterstützen die Produzenten also mit einem Komplett-Service“, sagte Wildfellner. Zu den Kunden zählen laut eigenen Angaben etwa das Hotel Donauschlinge, das Linzer Unfallkrankenhaus oder der Stanglwirt Going. Manfreddo wurde vor vier Jahren gestartet, hat vier Mitarbeiter und hatte im Geschäftsjahr 2018/2019 einen Umsatz von 3,2 Millionen Euro. (viel)

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre „meine Themen“ Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.